Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz e.V.
Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz e.V.
germanczechenglishrussian
+49 37465 2538
+49 37465 2538
  • Raumflug 1978

    Sigmund Jähn flog als erster Deutscher ins All
  • Vitrine Sigmund Jähn

    Bordanzüge  / Geräte / Modelle Sojus & Salut
  • Unvergessen

    Erinnerungen an Dr. Sigmund Jähn
Logo - Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz e.V.

Dr. Sigmund Jähn

Der erste Deutsche im All
Dr. Sigmund Jähn
Bereits vor meinem Flug wusste ich, dass unser Planet klein und verwundbar ist.
Doch als ich ihn in seiner unsagbaren Schönheit und Zartheit aus dem Weltraum sah, wurde mir klar, dass die wichtigste Aufgabe der Menschen ist, ihn für zukünftige Generationen zu hüten und zu bewahren.
13.02.1937
in Rautenkranz geboren

1943 - 1951

Volksschule in Morgenröthe-Rautenkranz

1951- 1954

Lehrausbildung als Buchdrucker in Klingenthal/Vogtl.

1955

Militärdienst bei den Luftstreitkräften der ehemaligen DDR

1955 - 1958

besuchte er als Offiziersschüler die Fliegerschule

1958 - 1966

diente er als Offizier einer Jagdfliegerstaffel und holt Abitur nach

1966 - 1970

Studium an der Militärakademie "Juri Gagarin" in Moskau

1970 - 1976

Inspekteur für Jagdfliegerausbildung bzw. für Flugsicherheit im Stab der Luftstreitkräfte

1976

Berufung zum Kosmonauten-Kandidaten

1976 - 1978

Kosmonautenausbildung im sowjetischen "Sternenstädtchen" bei Moskau

1976

Vom 26.08. - 03.09.1978 flog Sigmund Jähn mit Sojus 31 zum Orbitalkomplex Salut 6 und kehrte mit Sojus 29 zur Erde zurück. Er führte 22 Experimente an 11 Geräten im All durch. Das waren u.a, wissenschaftlich-technische, medizinische und biologische Experimente. Dabei kam auch die in der DDR entwickelte Multispektralkamera MKF-6 zum Einsatz.

1983

Promotion zum Dr.rer.nat. am Zentralinstitut für Physik der Erde, Potsdam auf dem Gebiet der Fernerkundung der Erde.

nach 1990

im russischen Kosmonautenausbildungszentrum als freier Berater für das Astronautenzentrum des DLR und seit 1993 auch für die ESA (European Space Agency) tätig.

21.09.2019

Sigmund Jähn verstirbt im Alter von 82 Jahren.
Logo - Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz e.V.

Wir trauern um unseren Kosmonauten und Freund Sigmund Jähn.

Dr. Sigmund Jähn
Er wird uns sehr fehlen - nicht nur als Unterstützer bei all unseren Aktionen, sondern auch als freundlicher bodenständiger Gast in unserer Ausstellung, mit dem man sich sehr gut unterhalten und auch lachen konnte.

Er begeisterte sich nicht nur für die Fliegerei und die Raumfahrt, sondern liebte auch die Natur in seiner vogtländischen Heimat.

Wir alle haben ihm viel zu verdanken und werden unsere Arbeit in seinem Sinne weiterführen.
Erinnerungen & Gedanken
(Auszüge) - wird überarbeitet
Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz e.V. als Grafik auf dem blauen Planeten
Logo - Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum (EPLR)Logo - Leader ProjektLogos - BVS_NEUSTART_SOFORT
Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Raumfahrtausstellung e.V.
Deutsche Raumfahrtausstellung
Morgenröthe-Rautenkranz e.V.
Dr.-Sigmund-Jähn-Str. 4
08262 Muldenhammer
OT Morgenröthe-Rautenkranz
phonemap-markerrocketmenu-circlecross-circlechevron-down-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram